Spielberichte
Diese Berichte anzeigen:
Historische Einträge berücksichtigen:
Spielbericht vom Fr, 28.10.22 (He-1)
Toros fahren ersten Heimsieg ein.
Mit 75:65 gewinnen die Toros ihr erstes Heimspiel und stehen nun mit einer ausgeglichenen Bilanz auf dem sechsten Tabellenplatz der 2. Regionalliga.
Die Gastgeber hatten in den letzten Wochen vor allem zu Beginn der Spiele im Angriff so ihre Schwierigkeiten, war dies im Heimspiel gegen Schwelm nicht anders. Es dauerte drei Spielminuten ehe der erste Treffer für die Toros fiel, allerdings konnten die Gäste auch erst einmal von der Freiwurflinie punkten. Beide Teams begannen unkonzentriert im Ballvortrag und verpassten so den Start in die Begegnung. Erst Mitte des ersten Spielabschnitts fielen die Würfe beider Teams und es entwickelte sich eine offene Partie in der die Hausherren aber immer die Nase vorn hatten. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und das Team agierte mit einem Mix aus Würfen von jenseits der Dreierlinie und Abschlüssen direkt unter dem Korb. Hier verpassten es die Hausherren allerdings ihre Präsenz besser auszunutzen und lagen so zum Viertelende mit nur sieben Zählern beim Stand von 19:12 in Führung. Was man im Angriff versäumte, machte man allerdings in der Verteidigung weg, denn den Schwelmer Spielern gelangen lediglich vier Treffer aus dem Feld im ersten Viertel. Nach der kurzen Pause schien allerdings der offensive Knoten bei beiden Teams geplatzt zu sein, denn es folgte Treffer auf Treffer. Die rund 50 Zuschauer konnten so 51 Punkte beider Teams zusammen bewundern. Wobei die Toros genau einen Zähler mehr erzielten und so ihren Vorsprung zur Halbzeitpause auf 45:37 ausbauten.
Schwelm gelingt der Ausgleich, aber Toros behalten kühlen Kopf
Nach dem Seitenwechsel steckte aber irgendwie wieder der Wurm im Angriff beider Teams drin und das Spiel lebte nun mehr von der Spannung als von guten offensiven Aktionen. In der 27 Spielminute war es dann soweit. Die Schwelmer konnten zum 52:52 ausgleichen und waren dabei die Partie zu drehen. Jedoch hatten die Toros etwas dagegen und erwachten aus ihrem offensiven Dornröschenschlaf. Mit sechs schnellen Punkten verschafften sie sich wieder etwas Luft und gingen beim Stand von 58:54 ins letzte Viertel. Dort sollte sich der Vorsprung auf sechs bzw. acht Punkte einpendeln. Denn beide Teams punkteten quasi im Gleichschritt nebeneinander her. Noch immer prägten einige Abstimmungsprobleme den Angriff der Toros, die allerdings in der Verteidigung wieder zu überzeugen wussten. Der finale Spielabschnitt endete mit 17:11 für die Gastgeber, die sich so mit dem 75:65 Erfolg über die RE Baskets Schwelm den zweiten Saisonerfolg sicherten.

In der kommenden Woche geht’s zum Tabellennachbarn der TG Düsseldorf, dem Vorjahresmeister der 2. Regionalliga, die sich letzte Saison allerdings gegen den Aufstieg entschieden hatten. Eine Partie, die den Toros defensiv wieder alles abverlangen wird. Denn die Gastgeber agieren auf dem Spielfeld clever und unaufgeregt. Im Angriff muss das Team endlich seinen Wurf von außen finden um den dritten Sieg in Serie einsammeln zu können.
Fazit von Marc Hartmann:
Nach dem etwas verschlafenen Start in die Saison haben wir mit dem heutigen Sieg zumindest eine ausgeglichene Bilanz. Wir finden uns langsam zusammen und kommen auch immer besser in unsere Abläufe. Dies hat man heute immer wieder gesehen. In den nächsten Wochen stehen einige schwere Spiele auf dem Programm, in denen wir hoffentlich auch noch ein paar Punkte mitnehmen können.
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
Gütelhöfer
Wir geben seit über 120 Jahren alles für Ihre Mobilität
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 4606657          Datenschutz
 
Impressum Sitemap